Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://oe-simulation.forumieren.de

[Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 3:58 pm
Wie sollen die Mehrheiten im Landtag beschaffen werden? Fixe oder Flexible Mehrheiten?
avatar
Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 4:21 pm
Ich bin hier für fixe Mehrheiten.
avatar
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 4:31 pm
Ich würde fixe Mehrheiten vorschlagen. Eine Stimme pro Spieler.

Ich würde mir etwa folgendes vorstellen:


Der Landtag hat eine fixe Menge an Sitzen. Er wird alle 3 Monate gewählt. Sagen wir, der Kärntner Landtag hat 7 Sitze. Wenn wir nur, sagen wir, 5 Mitspieler hier haben wird der Landtag so lange aufgefüllt bis die fixe Anzahl erreicht ist. Danach müssen neue Spieler erstmal warten und gewählt werden.


Damit sorgen wir einerseits für fixe Mehrheiten, andererseits kann in der Anfangsphase aber jeder gleich mitwirken.
avatar
Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 4:32 pm
Zuschläger schrieb:Ich würde fixe Mehrheiten vorschlagen. Eine Stimme pro Spieler.

Ich würde mir etwa folgendes vorstellen:


Der Landtag hat eine fixe Menge an Sitzen. Er wird alle 3 Monate gewählt. Sagen wir, der Kärntner Landtag hat 7 Sitze. Wenn wir nur, sagen wir, 5 Mitspieler hier haben wird der Landtag so lange aufgefüllt bis die fixe Anzahl erreicht ist. Danach müssen neue Spieler erstmal warten und gewählt werden.


Damit sorgen wir einerseits für fixe Mehrheiten, andererseits kann in der Anfangsphase aber jeder gleich mitwirken.
Zustimmung.
avatar
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 4:33 pm
Christian Gruber schrieb:
Zuschläger schrieb:Ich würde fixe Mehrheiten vorschlagen. Eine Stimme pro Spieler.

Ich würde mir etwa folgendes vorstellen:


Der Landtag hat eine fixe Menge an Sitzen. Er wird alle 3 Monate gewählt. Sagen wir, der Kärntner Landtag hat 7 Sitze. Wenn wir nur, sagen wir, 5 Mitspieler hier haben wird der Landtag so lange aufgefüllt bis die fixe Anzahl erreicht ist. Danach müssen neue Spieler erstmal warten und gewählt werden.


Damit sorgen wir einerseits für fixe Mehrheiten, andererseits kann in der Anfangsphase aber jeder gleich mitwirken.
Zustimmung.
Hachja, ich vermisse die Likefunktion auch Laughing
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 5:20 pm
Fix würde ich sagen. Jeder Landtag hat 70 Stimmen, die auf die Fraktionen/Spieler verteilt werden.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://oe-simulation.forumieren.de

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 5:31 pm
Ich würde sagen, dass die einzelnen Landtage gemäß Größe des Landes Stimmen bekommen & dann alle zwei Monate der Landtag gewählt wird und die Sitze auf die einzelnen Parteien verteilt werden. Die Mandate der Fraktionen werden auf die Entscheidung innerhalb der Fraktion aufgeteilt. Antrags- und Rederecht bekommt man erst, wenn man tatsächlich gewählt wurde.

Beispiel:

Der Wiener Landtag hat 100 Sitze. Die SPÖ hält 60 davon, die ÖVP 40.
Die SPÖ besteht aus vier Mitspielern (A,B,C,D), die ÖVP aus zwei (E,F).

A,B,C und F sind dafür - D und E dagegen.
Die SPÖ-Stimmen (60) verteilen sich zu drei Viertel (45) dafür und zu einem Viertel (15) dagegen.
Bei der ÖVP ist es fifty (20) - fifty (20).

Die Abstimmung geht also 65 Ja und 35 Nein aus.

avatar
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 5:39 pm
Ich präferiere auch fixe Mehrheiten.
avatar
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 6:37 pm
Heinz Maier schrieb:Ich würde sagen, dass die einzelnen Landtage gemäß Größe des Landes Stimmen bekommen & dann alle zwei Monate der Landtag gewählt wird und die Sitze auf die einzelnen Parteien verteilt werden. Die Mandate der Fraktionen werden auf die Entscheidung innerhalb der Fraktion aufgeteilt. Antrags- und Rederecht bekommt man erst, wenn man tatsächlich gewählt wurde.

Beispiel:

Der Wiener Landtag hat 100 Sitze. Die SPÖ hält 60 davon, die ÖVP 40.
Die SPÖ besteht aus vier Mitspielern (A,B,C,D), die ÖVP aus zwei (E,F).

A,B,C und F sind dafür - D und E dagegen.
Die SPÖ-Stimmen (60) verteilen sich zu drei Viertel (45) dafür und zu einem Viertel (15) dagegen.
Bei der ÖVP ist es fifty (20) - fifty (20).

Die Abstimmung geht also 65 Ja und 35 Nein aus.


Finde ich gar nicht schlecht. Nur es sollte nicht zu kompliziert werden.
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 7:48 pm
Heinz Maier schrieb:Ich würde sagen, dass die einzelnen Landtage gemäß Größe des Landes Stimmen bekommen & dann alle zwei Monate der Landtag gewählt wird und die Sitze auf die einzelnen Parteien verteilt werden. Die Mandate der Fraktionen werden auf die Entscheidung innerhalb der Fraktion aufgeteilt. Antrags- und Rederecht bekommt man erst, wenn man tatsächlich gewählt wurde.

Beispiel:

Der Wiener Landtag hat 100 Sitze. Die SPÖ hält 60 davon, die ÖVP 40.
Die SPÖ besteht aus vier Mitspielern (A,B,C,D), die ÖVP aus zwei (E,F).

A,B,C und F sind dafür - D und E dagegen.
Die SPÖ-Stimmen (60) verteilen sich zu drei Viertel (45) dafür und zu einem Viertel (15) dagegen.
Bei der ÖVP ist es fifty (20) - fifty (20).

Die Abstimmung geht also 65 Ja und 35 Nein aus.


+1
avatar
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 8:10 pm
Mit den fixen. Mehrheiten sind wir uns denke ich einig.
Welches Prinzip wollt ihr nun? Ein Spieler, eine Stimme oder große Parlamente wo ein Spieler mehrere Stimmen hat?
Ich bitte um eure Stimmen:
Ich bin ganz klar für eine Stimme pro Spieler. Sonst wird es ein bisschen kompliziert.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: [Diskussion] Landtage

am So Okt 01, 2017 10:09 pm
Ich bin für mehrere Stimmen pro Spieler.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://oe-simulation.forumieren.de

Re: [Diskussion] Landtage

am Mo Okt 02, 2017 3:12 pm
Felix Lang schrieb:Ich bin für mehrere Stimmen pro Spieler.

Ich auch.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.10.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://oe-simulation.forumieren.de

Re: [Diskussion] Landtage

am Sa Okt 07, 2017 11:29 pm
Oder wir machen es so.

30 Sitze werden auf die Parteien aufgeteilt.

SPÖ 15
ÖVP 10
FPÖ 5

Jeder Abgeordnete kann grundsätzlich seine Stimmen frei abgeben und der Fraktionsvorsitzende jeder Partei kann die restlichen Stimmen abgeben.
Gesponserte Inhalte

Re: [Diskussion] Landtage

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten